Wilfried Herbst



Leben und Werk




Herbst gründete 1960 zusammen mit Dieter Hallervorden das Kabarett Die Wühlmäuse. Ab 1963 war er für fast 20 Jahre Mitglied des Kabaretts Die Stachelschweine. Weiterhin ist er Theaterschauspieler und ab und an auch im Fernsehen zu sehen. In der Fernsehserie Die Camper (RTL) spielte er von der zweiten Folge an bis zum Serienende den Platzwart Adalbert Pröter.Einem großen Publikum ist Wilfried Herbst als viel beschäftigter Synchronsprecher jedoch vor allem durch seine Stimme vertraut. So ist er die Standardstimme von Charles Hawtrey in der Carry-on…-Filmreihe und von Morten Grunwald in den Filmen um Die Olsen-Bande in der ZDF-Synchronisation der Deutschen Synchron. Auch Rowan Atkinson hat er verschiedentlich synchronisiert, darunter in Vier Hochzeiten und ein Todesfall sowie in der Serie Inspektor Fowler. Außerdem leiht er seine Stimme Max Grodénchik als dem Ferengi Rom in der Fernsehserie Star Trek: Deep Space Nine.Auch bei Hörspiel-Produktionen ist Herbst mit seinem unverwechselbaren Organ ein gefragter Darsteller. So spricht er den Sekretär Pichler bei den Kinderhörspielen um Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg. Als Bordcomputer Mimo ist er in vielen Folgen der Jan-Tenner-Hörspielserie zu hören. Genauso als Slimer in The Real Ghostbusters. Außerdem lieh er seine Stimme in den Jahren 1997 bis 2001 Direktor Prickly in der Serie Disneys Große Pause.Wilfried Herbst ist der Bruder des verstorbenen Kabarettisten Jo Herbst.

mehr zu "Wilfried Herbst" in der Wikipedia: Wilfried Herbst

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wilfried Herbst wird in Berlin geboren. Wilfried Herbst ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist und Synchronsprecher.

thumbnail
Wilfried Herbst ist heute 81 Jahre alt. Wilfried Herbst ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: Bambi 2 -Der Herr der Wälder ist die Fortsetzung des Disney-Films Bambi (1942). Er erschien in den USA nur als „Direct to Video“, also direkt auf Videokassette und DVD, ohne vorher im Kino gezeigt zu werden. Die amerikanische Veröffentlichung war am 7. Februar 2006.

Stab:
Regie: Brian Pimental
Drehbuch: Ben Gluck, Alicia Kirk,
Brian Pimental
Produktion: Jim Ballantine
Musik: Bruce Broughton
Schnitt: Jeremy Milton, Mark Solomon

Besetzung: Alexander Gould, Patrick Stewart, Anthony Ghannam, Brendon Baerg, Nicky Jones, Andrea Bowen, Keith Ferguson, Brian Pimental, Carolyn Hennesy, Cree Summer, Luka Andres, Thomas Fritsch, Adrian Kilian, Bruno Schubert, Jannis Michel, Anna-Maria Fassbender, Wilfried Herbst, Michael Pan, Gundi Eberhard, Schaukje Könning

2003

thumbnail
Film: Der Bulle von Tölz (Serie), Ep. Berliner Luft

2001

thumbnail
Film: Die Abrafaxe -Unter schwarzer Flagge ist ein deutscher Trickfilm mit den Helden des Mosaiks, den Abrafaxen in der Hauptrolle.

Stab:
Regie: Gerhard Hahn , Tony Power
Drehbuch: Julius Grützke, Thomas Platt
Produktion: Gerhard Hahn, Klaus D. Schleiter
Musik: Harry Schnitzler
Kamera: –
Schnitt: Jodie Steinvorth

Besetzung: Kim Hasper, David Turba, Ilona Schulz, Nena, Helmut Krauss, Santiago Ziesmer, Wilfried Herbst, Ulrich Voß, Michael Pan, Stefan Friedrich

1998

thumbnail
Film: Die Friseuse und der Millionär

1994

thumbnail
Film: Löwenzahn (Fernsehsendung) (Folge: Peter lebt auf großem Fuß; als Schuhverkäufer)

"Wilfried Herbst" in den Nachrichten