Wilhelm August Jurek

Relief von August Jurek an seinem Grab auf dem Wiener Zentralfriedhof
Lizenz: CC-BY-SA-4.0

Wilhelm August Jurek (* 29. April 1870 in Wien; † 9. April 1934 ebenda) war ein österreichischer Kapellmeister, Dirigent und Komponist.

Wilhelm A. Jurek trat 1891 in das K.u.k. Infanterie-Regiment Hoch- und Deutschmeister Nr. 4 ein und diente diesem drei Jahre. Danach wurde er Beamter der Staatsdruckerei. 1921 wurde Jurek als Oberkontrollor i. R. Ehrenmitglied des Deutschmeisterbundes.

mehr zu "Wilhelm August Jurek" in der Wikipedia: Wilhelm August Jurek

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Wilhelm August Jurek stirbt in Wien. Wilhelm August Jurek war ein österreichischer Kapellmeister, Dirigent und Komponist.
Geboren:
thumbnail
Wilhelm August Jurek wird in Wien geboren. Wilhelm August Jurek war ein österreichischer Kapellmeister, Dirigent und Komponist.

thumbnail
Wilhelm August Jurek starb im Alter von 63 Jahren. Wilhelm August Jurek war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1955

thumbnail
Film: Die Deutschmeister ist ein Wiener Film mit Romy Schneider, der die Entstehung des Deutschmeister-Regimentsmarsches von Wilhelm August Jurek erzählt. Uraufführung war am 8. November 1955 in der Lichtburg in Essen.

Stab:
Regie: Ernst Marischka
Drehbuch: Ernst Marischka
Produktion: Erma-Filmproduktion GmbH, Wien (Ernst Marischka)
Musik: Robert Stolz, Wilhelm August Jurek
Kamera: Bruno Mondi
Schnitt: Alfred Srp

Besetzung: Romy Schneider, Magda Schneider, Gretl Schörg, Susi Nicoletti, Adrienne Gessner, Hans Moser, Paul Hörbiger, Siegfried Breuer jr., Gunther Philipp, Josef Meinrad, Wolfgang Lukschy, Fritz Imhoff, Heinz Conrads, Richard Eybner, Karl Schwetter, Wolfgang Jansen

"Wilhelm August Jurek" in den Nachrichten