Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Das Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst befindet sich in Hannover. Das Museum ist im Georgenpalais untergebracht, einem um 1780 erbauten Palais im Georgengarten. Trägerin des Museums ist die Wilhelm-Busch-Gesellschaft.

mehr zu "Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst" in der Wikipedia: Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Unterarten

1950

thumbnail
Z. f. altapyrenaica ? le Charles (Sechsfleck-Widderchen)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Emil Conrad stirbt in Hannover. Emil Conrad war deutscher Sammler von Werken Wilhelm Buschs und erster Direktor des Wilhelm-Busch-Museums.
Geboren:
thumbnail
Emil Conrad wird in Hannover geboren. Emil Conrad war deutscher Sammler von Werken Wilhelm Buschs und erster Direktor des Wilhelm-Busch-Museums.

Sammlung

2013

thumbnail
Günter Kunert, Vorlass des bildkünstlerischen Werks, rund 700 Arbeiten

2010

thumbnail
Ronald Searle, Nachlass als Dauerleihgabe, rund 2.200 Werke

2007

thumbnail
Friedrich Karl Waechter, Nachlass, rund 3.400 Werke

2005

thumbnail
Volker Kriegel, Nachlass, über 700 Werke

1971

thumbnail
Hanns Erich Köhler, Nachlass, 4383 Werke

Politik & Weltgeschehen

1949

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Die Niederlande erkennen die Republik der Vereinigten Staaten von Indonesien als unabhängigen Staat an. (2. November)

Kunst & Kultur

2014

thumbnail
Ausstellung > Auswahl: Loriot. Spätlese

2014

thumbnail
Bisherige und künftige Ausstellungen: Als die Royals aus Hannover kamen – Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714 – 1837 (Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Museum im Schloss Herrenhausen, Historisches Museum Hannover, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst und im Residenzmuseum im Celler Schloss) (Niedersächsische Landesausstellung)

2014

thumbnail
Ausstellung > Auswahl: Königliches Theater! – Britische Karikaturen aus der Zeit der Personalunion und der Gegenwart. Im Rahmen der Niedersächsischen Landesausstellung Als die Royals aus Hannover kamen

2014

thumbnail
Sonderausstellungen und Dienstleistungen: Als die Royals aus Hannover kamen – Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714 – 1837 (mit externen Ausstellungen im Museum Schloss Herrenhausen, im Historischen Museum Hannover, im Museum Wilhelm Busch und im Residenzmuseum des Celler Schlosses) (Niedersächsisches Landesmuseum Hannover)

2013

thumbnail
Ausstellung > Auswahl: „Die holländischen Bilder hab ich freilich gern“ – Wilhelm Busch und die Alten Meister

"Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst" in den Nachrichten