Wilhelm von Humboldt

Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt (* 22. Juni 1767 in Potsdam; † 8. April 1835 in Tegel) war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann. Als Bildungsreformer initiierte er die Neuorganisation des Bildungswesens im Geiste des Neuhumanismus und betrieb die Gründung der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin.

Zusammen mit seinem Bruder Alexander von Humboldt zählt er zu den großen, fortwirkend einflussreichen Persönlichkeiten in der deutschen Kulturgeschichte. Während Alexander dabei vor allem der erd- und naturwissenschaftlichen Forschung neue Horizonte erschlossen hat, lagen die Schwerpunkte für Wilhelm in der Beschäftigung mit kulturwissenschaftlichen Zusammenhängen wie der Bildungsproblematik, der Staatstheorie, der analytischen Betrachtung von Sprache, Literatur und Kunst sowie in aktiver politischer Mitgestaltung als Reformmotor im Schul- und Universitätswesen und als preußischer Diplomat.

mehr zu "Wilhelm von Humboldt" in der Wikipedia: Wilhelm von Humboldt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wilhelm von Humboldt stirbt in Tegel. Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann. Als Bildungsreformer initiierte er die Neuorganisation des Bildungswesens im Geiste des Neuhumanismus und betrieb die Gründung der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin.
thumbnail
Geboren: Wilhelm von Humboldt wird in Potsdam geboren. Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann. Als Bildungsreformer initiierte er die Neuorganisation des Bildungswesens im Geiste des Neuhumanismus und betrieb die Gründung der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin.

thumbnail
Wilhelm von Humboldt starb im Alter von 67 Jahren. Wilhelm von Humboldt war im Sternzeichen Krebs geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Werke:
thumbnail
Werke in fünf Bänden. Studienausgabe, Darmstadt

1998

Werke:
thumbnail
Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluß auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts. Paderborn

1997

Werke:
thumbnail
Bildung und Sprache. 5. durchges. Auflage, Paderborn

1994

Werke:
thumbnail
Über die Sprache. Reden vor der Akademie. Tübingen

1986

Werke:
thumbnail
Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen. Stuttgart

"Wilhelm von Humboldt" in den Nachrichten