Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1988

Ehrung:
thumbnail
wurde er zum Knight Bachelor erhoben.

1983

Ehrung:
thumbnail
erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

1983

Nobelpreise:
thumbnail
Literatur: William Golding

1980

Ehrung:
thumbnail
gewann der den Booker Prize für den Roman Rites of Passage, dt. Äquatortaufe

1980

Ehrung:
thumbnail
gewann er den Booker Prize für den Roman Rites of Passage, dt. Äquatortaufe.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
William Golding stirbt in Perranarworthal, Cornwall. Sir William Gerald Golding war ein britischer Schriftsteller und seit 1983 der Träger des Nobelpreises für Literatur.
Geboren:
thumbnail
William Golding wird in St. Columb Minor, Cornwall geboren. Sir William Gerald Golding war ein britischer Schriftsteller und seit 1983 der Träger des Nobelpreises für Literatur.

thumbnail
William Golding starb im Alter von 81 Jahren. William Golding wäre heute 106 Jahre alt. William Golding war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1996

Werk:
thumbnail
The Double Tongue (Roman)

1989

Werk:
thumbnail
Fire down Below

1987

Werk:
thumbnail
Close Quarters

1985

Werk:
thumbnail
An Egyptian Journal (Reisebericht)

1984

Werk:
thumbnail
The Paper Men (Roman)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Włatcy Móch (deutsch Die Herren der Fliegen, auf Polnisch mit Rechtschreibfehlern geschrieben) ist eine polnische Fernsehserie, die von den Abenteuern von vier Kindern der Klasse 2B in einer polnischen Schule handelt. Der Titel kommt aus William Goldings Roman „Der Herr der Fliegen“ (und ist somit gleichzeitig eine Anspielung auf Beelzebub). Die Hauptdarsteller sind vier männliche Jugendliche. Die Abenteuer spielen in ihrer Schule, in ihrem modernen Baumhaus und auf dem Friedhof, wo der Zombie Czesio wohnt. In Polen läuft die Serie in TV 4, MTV und Comedy Central seit Dezember 2007.

Genre: Comedy, Zeichentrick
Idee: Bartosz Kędzierski

1990

thumbnail
Film: Herr der Fliegen ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von William Golding aus dem Jahr 1990. Drehorte waren in Hawaii und Kalifornien sowie Port Antonio. Port Antonio war auch ein Drehort in der Verfilmung Herr der Fliegen aus dem Jahr 1963. Die Filmpremiere war am 16. März 1990 in den USA, am 26. April 1990 erfolgte die Premiere in Deutschland.

Stab:
Regie: Harry Hook
Drehbuch: Sara Schiff
Produktion: Lewis M. Allen
Musik: Philippe Sarde
Kamera: Martin Fuhrer
Schnitt: Harry Hook

Besetzung: Balthazar Getty, Chris Furrh, Danuel Pipoly, James Badge Dale

1963

thumbnail
Film: Herr der Fliegen ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von William Golding aus dem Jahr 1963. Gedreht wurde in Puerto Rico, Tennessee und Jamaika. Seine Premiere hatte der Film im Mai 1963 bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, in Deutschland erfolgte die TV-Premiere am 11. August 1971.

Stab:
Regie: Peter Brook
Drehbuch: William Golding
Peter Brook
Produktion: Lewis M. Allen
Musik: Raymond Leppard
Kamera: Tom Hollyman
Schnitt: Peter Brook
Gerald Feil
Jean-Claude Lubtchansky

Besetzung: James Aubrey, Tom Chapin, Hugh Edwards

"William Golding" in den Nachrichten