William H. Cannon

William „Bill“ H. Cannon (* 4. Juni 1907 in Shasta County, Kalifornien; † 14. November 1990 in Siskiyou County, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regieassistent, Produktionsassistent und Drehbuchautor, der ein Mal für einen Oscar in der Kategorie beste Regieassistenz nominiert war.

mehr zu "William H. Cannon" in der Wikipedia: William H. Cannon

Rundfunk, Film & Fernsehen

1944

Film:
thumbnail
Thirty Seconds Over Tokyo (Dreißig Sekunden über Tokio)

1936

Film:
thumbnail
Anthony Adverse (Ein rastloses Leben)

1934

Film:
thumbnail
Wonder Bar

1926

Film:
thumbnail
The Honeymoon Express

1926

Film:
thumbnail
While London Sleeps (Rin-Tin-Tin unter Verbrechern)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
William H. Cannon stirbt in Siskiyou County, Kalifornien. William „Bill“ H. Cannon war ein Regieassistent, der ein Mal für einen Oscar in der Kategorie beste Regieassistenz nominiert war.
Geboren:
thumbnail
William H. Cannon wird in Shasta County, Kalifornien geboren. William „Bill“ H. Cannon war ein Regieassistent, der ein Mal für einen Oscar in der Kategorie beste Regieassistenz nominiert war.

thumbnail
William H. Cannon starb im Alter von 83 Jahren. William H. Cannon wäre heute 111 Jahre alt. William H. Cannon war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"William H. Cannon" in den Nachrichten