William John Wills

William John Wills (* 5. Januar 1834 in Totnes, Devon, England; † Ende Juni, vermutlich 28. oder 29. Juni 1861 in Breerily Waterhole, Coopers Creek, South Australia) war ein englischer Landvermesser. Er wurde bekannt als stellvertretender Leiter der Expedition von Burke und Wills. Diese Expedition stellte den ersten Versuch dar, Australien von Süd nach Nord zu durchqueren und eine Route zwischen den besiedelten Landstrichen um den Golf von Carpentaria im Norden und Victoria im Süden zu finden.

mehr zu "William John Wills" in der Wikipedia: William John Wills

Australien

1861

thumbnail
um den 28. Juni: Robert O’Hara Burke und William John Wills kommen am Cooper Creek ums Leben.
thumbnail
Unter den Augen von rund 15.000 Schaulustigen beginnt in Melbourne die Expedition von Burke und Wills. Robert O’Hara Burke und William John Wills wollen Australien von Süden nach Norden durchqueren. Die Expedition ist die am besten ausgerüstete Expedition der Geschichte Australiens.

"William John Wills" in den Nachrichten