William Lamb, 2. Viscount Melbourne

William Lamb, 2. Viscount Melbourne, 2. Baron Melbourne of Kilmore, 2. Baron Melbourne of Melbourne (* 15. März 1779 in London; † 24. November 1848 in Brocket Hall, Hertfordshire) war ein britischer Adliger und Politiker. Er gilt als Mentor Königin Victorias. Nach ihm wurde die Metropole Melbourne benannt (die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria).

William Lamb war der Sohn von Peniston Lamb (1745–1828), der 1781 zum Viscount Melbourne erhoben wurde, und dessen Frau Elizabeth Millbanke. Da seine Mutter viele Affären hatte, ist es nur eine Vermutung, dass George Wyndham, 3. Earl of Egremont sein biologischer Vater war. Er war das älteste von insgesamt fünf Kindern, seine Schwester Emily heiratete 1839 Lord Palmerston.

mehr zu "William Lamb, 2. Viscount Melbourne" in der Wikipedia: William Lamb, 2. Viscount Melbourne

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Lamb, 2. Viscount Melbourne stirbt in Brocket Hall, Hertfordshire. William Lamb, 2. Viscount Melbourne, 2. Baron Melbourne of Kilmore, 2. Baron Melbourne of Melbourne war ein britischer Adliger und Politiker. Er gilt als Mentor Königin Victorias. Nach ihm wurde die Metropole Melbourne benannt (die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria).
thumbnail
Geboren: William Lamb, 2. Viscount Melbourne wird in London geboren. William Lamb, 2. Viscount Melbourne, Baron of Kilmore, Baron Melbourne of Melbourne war britischer Innenminister (home secretary, 1830–1834), Premierminister (1834 und 1835–1841) und Mentor Königin Victorias. Nach ihm wurde die australische Metropole Melbourne benannt.

thumbnail
William Lamb, 2. Viscount Melbourne starb im Alter von 69 Jahren. William Lamb, 2. Viscount Melbourne war im Sternzeichen Fische geboren.

"William Lamb, 2. Viscount Melbourne" in den Nachrichten