William McKinley

William McKinley, Jr. (* 29. Januar 1843 in Niles, Ohio; † 14. September 1901 in Buffalo, New York) war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und der 25. Präsident der Vereinigten Staaten. Er übte dieses Amt vom 4. März 1897 bis zum 14. September 1901 aus, als er an den Folgen eines acht Tage zuvor auf ihn verübten Attentats starb.

mehr zu "William McKinley" in der Wikipedia: William McKinley

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William McKinley stirbt in Buffalo, New York. William McKinley, Jr. war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und der 25.?Präsident der Vereinigten Staaten. Er übte dieses Amt vom 4.?März 1897 bis zum 14.?September 1901 aus, als er an den Folgen eines acht Tage zuvor auf ihn verübten Attentats verstarb.
thumbnail
Geboren: William McKinley wird in Niles, Ohio geboren. William McKinley, Jr. war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und der 25.?Präsident der Vereinigten Staaten. Er übte dieses Amt vom 4.?März 1897 bis zum 14.?September 1901 aus, als er an den Folgen eines acht Tage zuvor auf ihn verübten Attentats verstarb.

thumbnail
William McKinley starb im Alter von 58 Jahren. William McKinley war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Im Staatsgefängnis von Auburn (New York), wird auf dem elektrischen Stuhl Leon Czolgosz hingerichtet, der Attentäter des US-PräsidentenWilliam McKinley. Im Sarg wird der Leichnam des Hingerichteten zusätzlich mit Schwefelsäure übergossen, die den Körper binnen 24 Stunden auflöst.

Wirtschaft

1900

thumbnail
14. März: US-Präsident William McKinley unterzeichnet das Goldstandard-Gesetz. Diese festgeschriebene Deckung der Geldwährung durch Gold wird 71 Jahre später durch Richard Nixon aufgehoben.

Amerika

thumbnail
In Buffalo wird der Attentäter Leon Czolgosz des US-amerikanischen Präsidenten William McKinley, zum Tod durch den elektrischen Stuhl verurteilt. Die Hinrichtung findet am 29. Oktober statt.
thumbnail
Der Anarchist Leon Czolgosz verübt auf der Panamerikanischen Ausstellung in Buffalo ein Attentat auf den US-Präsidenten William McKinley, der den Schussverletzungen 8 Tage später erliegt.
thumbnail
Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1900: Der republikanische Amtsinhaber William McKinley kann sich wie bereits 1896 gegen seinen demokratischen Herausforderer William Jennings Bryan klar durchsetzen und wird für eine zweite Amtszeit bestätigt. Neu gewählter Vizepräsident an McKinleys Seite wird Theodore Roosevelt.

1897

thumbnail
4. März: Amtseinführung von William McKinley als 25. US Präsident. Er löst Grover Cleveland ab.

"William McKinley" in den Nachrichten