William Steinberg

William Steinberg (* 1. August 1899 in Köln; † 16. Mai 1978 in New York City; geboren als Hans Wilhelm Steinberg) war ein amerikanischer Dirigent deutscher Herkunft.

Steinberg studierte zuerst Klavier und Violine und dann bei Hermann Abendroth am Kölner Konservatorium Orchesterleitung. 1924 wurde er Assistent von Otto Klemperer an der Kölner Oper. 1925 bis 1929 war er musikalischer Leiter des Deutschen Landestheaters Prag. 1929 bis 1933 wechselte er an die Frankfurter Oper, wo er unter anderem die Uraufführung von SchönbergsVon heute auf morgen und auch einige der dortigen Museumskonzerte dirigierte. Ab 1933 litt er als Jude unter den Repressalien der Nationalsozialisten, die seine Auftritte auf Konzerte für den Jüdischen Kulturbund beschränkten; er musste daher 1936 emigrieren.

mehr zu "William Steinberg" in der Wikipedia: William Steinberg

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
William Steinberg stirbt in New York City. William Steinberg war ein amerikanischer Dirigent deutscher Herkunft.
Geboren:
thumbnail
William Steinberg wird in Köln geboren. William Steinberg war ein amerikanischer Dirigent deutscher Herkunft.

thumbnail
William Steinberg starb im Alter von 78 Jahren. William Steinberg wäre heute 118 Jahre alt. William Steinberg war im Sternzeichen Löwe geboren.

"William Steinberg" in den Nachrichten