Willy Winterstein

Willy Winterstein, auch Willi Winterstein (* 22. Februar 1895 als Wilhelm Moritz Winterstein in Leitmeritz, Böhmen; † 4. Juli 1965 in Handeloh-Wörme bei Hamburg) war ein österreichisch-deutscher Kameramann.

mehr zu "Willy Winterstein" in der Wikipedia: Willy Winterstein

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Willy Winterstein stirbt in Handeloh-Wörme bei Hamburg. Willy Winterstein, auch Willi Winterstein war ein österreichisch-deutscher Kameramann.
Geboren:
thumbnail
Willy Winterstein wird als Wilhelm Moritz Winterstein in Leitmeritz, Österreich-Ungarn, heute Tschechien geboren. Willy Winterstein, auch Willi Winterstein war ein österreichischer Kameramann.

thumbnail
Willy Winterstein starb im Alter von 70 Jahren. Willy Winterstein war im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1963

thumbnail
Filmografie: Charleys Tante ist eine österreichische Filmkomödie aus dem Jahr 1963 von Regisseur Géza von Cziffra mit Peter Alexander in der Hauptrolle. Der Film basiert auf der in die damalige Gegenwart verlegte Farce Charleys Tante von Brandon Thomas.

Stab:
Regie: Géza von Cziffra
Drehbuch: Gustav Kampendonk
Produktion: Sascha-Film
Musik: Johannes Fehring
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Arnfried Heyne

Besetzung: Peter Alexander, Maria Sebaldt, Peter Vogel, Eike Pulver, Marlene Rahn, Alfred Böhm, Helli Servi, Johann Sklenka, Rudolf Carl, Fritz Eckhardt, Rudolf Vogel, Hans Unterkircher

1962

thumbnail
Filmografie: Kohlhiesels Töchter ist die 1962 entstandene fünfte und erfolgreichste Verfilmung des gleichnamigen Bauernschwanks. Regie führte Axel von Ambesser. In den Hauptrollen spielten Liselotte Pulver (in einer Doppelrolle), Dietmar Schönherr, Helmut Schmid und Peter Vogel.

Stab:
Regie: Axel von Ambesser
Drehbuch: Eckart Hachfeld
Produktion: Kurt Ulrich
Musik: Heino Gaze
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Herbert Taschner

Besetzung: Liselotte Pulver, Helmut Schmid, Dietmar Schönherr, Peter Vogel, Heinrich Gretler, Heinz Holl, Joscy Larehn, Renate Kasché, Alexa von Porembsky, Franz-Otto Krüger, Paul Schacke, Adeline Wagner, Gudrun Genest

1962

thumbnail
Filmografie: Das süße Leben des Grafen Bobby ist eine österreichische Filmkomödie des Regisseurs Géza von Cziffra. Der von Sascha-Film produzierte Film wurde am 27. April 1962 in den bundesdeutschen Kinos gestartet.

Stab:
Regie: Géza von Cziffra
Drehbuch: Albert Anthony
Produktion: Sascha-Film
(Herbert Gruber )
Musik: Peter Laine
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Arnfried Heyne

Besetzung: Peter Alexander, Ingeborg Schöner, Gunther Philipp, Margitta Scherr, Oskar Sima, Rolf Olsen, Gerhard Frickhöffer, Sieglinde Thomas, Fritz Muliar, Bill Ramsey, Erni Ascher, Heidi Alrun-Bley, Krista Stadler, Peter Machac, Karl Ehmann, Elisabeth Stiepl, C. W. Fernbach, Johannes Ferigo

1961

thumbnail
Film: Kauf Dir einen bunten Luftballon ist eine österreichische Musik- und Verwechslungskomödie aus dem Jahr 1961. Der Film startete am 19. Januar 1961 in den Kinos der Bundesrepublik Deutschland.

Stab:
Regie: Géza von Cziffra
Drehbuch: Géza von Cziffra
Produktion: Kurt Ulrich -Film
Wiener Mundus-Film
Musik: Michael Jary
Kamera: Willy Winterstein

Besetzung: Toni Sailer, Ina Bauer, Heinz Erhardt, Gunther Philipp, Ruth Stephan, Walter Gross, Ernst Stankovski, Paul Hörbiger, Oskar Sima, Ralf Wolter, Katharina Mayberg, Fritz Muliar, Ernst Waldbrunn, C. W. Fernbach, Peter Parak

1961

thumbnail
Film: Heute gehn wir bummeln

"Willy Winterstein" in den Nachrichten