Willye White

Willye White (* 1. Januar 1939 in Money, Mississippi; † 6. Februar 2007 in Chicago) war eine US-amerikanische Leichtathletin, die zwischen 1956 und 1972 im Weitsprung erfolgreich war. Sie startete für die Tennessee State University und wurde trainiert von Ed Temple.

White nahm an fünf Olympischen Spielen teil und gewann zwei Silbermedaillen:

mehr zu "Willye White" in der Wikipedia: Willye White

Sonstige Ereignisse

1967

thumbnail
in Winnipeg Bronze (6,17 m)

1964

thumbnail
in Tokio: Silber über 4x100 m (White als Startläuferin) mit den Teamkolleginnen Wyomia Tyus, Marilyn White und Edith McGuire in 43,92 s hinter Polen (Gold in 43,69 s) und vor Großbritannien (Bronze in 44,09 s)

1963

thumbnail
in São Paulo Gold (6,15 m)

1959

thumbnail
in Chicago Bronze (5,70 m)

1956

thumbnail
in Melbourne: Silber im Weitsprung mit 6,09 m hinter der Polin El?bieta Krzesi?ska (Gold mit 6,35 m) und vor der Georgierin Nadeschda Dwalischwili (Bronze mit 6,07 m)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Willye White stirbt in Chicago. Willye White war eine US-amerikanische Leichtathletin, die zwischen 1956 und 1972 im Weitsprung erfolgreich war. Sie startete für die Tennessee State University und wurde trainiert von Ed Temple.
Geboren:
thumbnail
Willye White wird in Money, Mississippi geboren. Willye White war eine US-amerikanische Leichtathletin, die zwischen 1956 und 1972 im Weitsprung erfolgreich war. Sie startete für die Tennessee State University und wurde trainiert von Ed Temple.

thumbnail
Willye White starb im Alter von 68 Jahren. Willye White wäre heute 79 Jahre alt. Willye White war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Willye White" in den Nachrichten