Windhoek-Central

Windhoek-Central (deutsch Windhoek-Zentral, afrikaansWindhoek-Sentraal) meist Central Business District (CBD), ist der Innenstadt-Bezirk von Windhoek und historisches Zentrum der Hauptstadt von Namibia. Windhoek-Central ist das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum der Stadt und Sitz vieler Regierungs- und Verwaltungsgebäude. Es ist zudem Sitz der Stadtverwaltung Windhoeks.

Im äußersten Süden von Windhoek-Central liegt an der Grenze zum Südlichen Industriegebiet und Suiderhof der historisch wichtige Ausspannplatz, der nach den früher hier ausgespannten Ochsen und Pferden benannt wurde. Von ihm erstreckt sich die Independence Avenue, die wichtigste Einkaufs- und Geschäftsstraße der Stadt, nach Norden.

mehr zu "Windhoek-Central" in der Wikipedia: Windhoek-Central

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1982

thumbnail
Gründung: Die Bank Windhoek ist eine Großbank aus Windhoek, mit Geschäftsfeldern in ganz Namibia. Die Bank besitzt neben der Hauptverwaltung in Windhoek-Central noch über 50 Filialen in ganz Namibia. Die Bank bietet Finanzdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden. Sie gehört als einzige vollständig namibische Bank der Capricorn Investment Holding.

1919

thumbnail
Gründung: Die Ohlthaver & List Group of Companies (kurz O&L oder auch Ohlthaver & List) ist die größte private namibische Unternehmensgruppe. Sie hat ihren Sitz in Windhoek im ehemaligen „Carl-List-Haus“, dem heutigen „Alexander-Forbes-Haus“ in Windhoek-Central.

"Windhoek-Central" in den Nachrichten