Wisconsin-Territorium

Das Wisconsin-Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das zwischen 1836 und 1848 bestand. Es wurde durch ein vom US-Kongress verabschiedetes Gesetz geschaffen, das der Präsident Andrew Jackson am 20. April 1836 unterzeichnete, und das am 3. Juli 1836 in Kraft trat. Belmont, Wisconsin wurde ursprünglich als Hauptstadt des Territoriums vorgesehen, jedoch wurde es bereits im Oktober 1836 von der gegenwärtigen Hauptstadt Madison abgelöst.

Nach der Abspaltung des Iowa-Territoriums 1838 wurde aus dem übrig gebliebenen Ostteil des Territoriums der Staat Wisconsin. Er schloss sich am 29. Mai 1848 als 30. Bundesstaat der Union an.

mehr zu "Wisconsin-Territorium" in der Wikipedia: Wisconsin-Territorium

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Hubbard Tweedy stirbt in Milwaukee, Wisconsin. John Hubbard Tweedy war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1847 und 1848 vertrat er das Wisconsin-Territorium als Delegierter im US-Repräsentantenhaus.
thumbnail
Gestorben: Morgan Lewis Martin stirbt in Green Bay, Wisconsin. Morgan Lewis Martin war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1845 und 1847 vertrat er das Wisconsin-Territorium als Delegierter im US-Repräsentantenhaus.
thumbnail
Gestorben: John Catlin stirbt in Elizabeth, New Jersey. John Catlin war ein US-amerikanischer Politiker. In den Jahren 1848 und 1849 war er kommissarischer Gouverneur im Wisconsin-Territorium.
thumbnail
Gestorben: Henry Dodge stirbt in Burlington, Iowa. Henry Dodge war ein US-amerikanischer Politiker. Er war von 1836 bis 1841 sowie nochmals von 1845 bis 1848 Gouverneur des Wisconsin-Territoriums.
thumbnail
Gestorben: James Duane Doty stirbt in Salt Lake City, Utah. James Duane Doty war ein US-amerikanischer Politiker, mehrfach gewählter Kongressabgeordneter sowie Gouverneur des Wisconsin- und des Utah-Territoriums.

Amerika

1835

thumbnail
Geschichte > US-amerikanische Geschichte: Erste Verfassunggebende Versammlung. Der Gouverneur, Stevens Mason, förderte einen Streit mit Ohio über die Zugehörigkeit der Stadt Toledo, der später als Toledo-Krieg bezeichnet wurde. Ohio, das als Bundesstaat bereits im US-Kongress vertreten war, erreichte die Absetzung Masons und die Anerkennung des Anspruchs auf Toledo, aber Michigan erhielt als Entschädigung den westlichen Teil der Oberen Halbinsel, das bislang zum Wisconsin-Territorium gehörte. Unter der neuen Verfassung, die vom Kongress gebilligt wurde, wurde Mason erneut Gouverneur, nachdem er die Wahl gewann. (Die Gouverneure wurden bisher von der Bundesregierung ernannt.)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Der US-Kongress beschließt die Schaffung des Wisconsin-Territoriums.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Frühere Gebiete der aufgelösten Territorien Iowa und Wisconsin werden gemeinsam mit weiteren Gebieten östlich des Missouri River zum Minnesota-Territorium zusammengefasst. (3. März)

"Wisconsin-Territorium" in den Nachrichten