Wladimir Iwanowitsch Iwanow

Wladimir Iwanowitsch Iwanow (russischВладимир Иванович Иванов; usb.Vladimir Ivanovich Ivanov; * 11. Märzjul./ 23. März 1893greg. in Tula; † 15. März 1938 in Moskau) war ein sowjetischer Staats- und Parteifunktionär. Er war Erster Sekretär des ZK der Kommunistischen Partei in der Usbekischen SSR und Erster Sekretär der KPdSU(B) der Nordregion sowie Volkskommissar für die Forstwirtschaft.

mehr zu "Wladimir Iwanowitsch Iwanow" in der Wikipedia: Wladimir Iwanowitsch Iwanow

Sowjetunion

1938

thumbnail
2. bis 13. März: In Moskau wird im Rahmen der Stalinschen Säuberungen der dritte Prozess gegen den rechten Block und die Trotzkisten durchgeführt. Angeklagt sind Alexei Rykow, Nikolai Bucharin, Nikolai Krestinski, Genrich Jagoda, Christian Rakowski, Wladimir Iwanow und 15 andere Funktionäre.

"Wladimir Iwanowitsch Iwanow" in den Nachrichten