Wolfgang Droege

Wolfgang Walter Droege (* 25. September 1949 in Forchheim; † 13. April 2005 ermordet in Scarborough, Kanada) war ein kanadisch-deutscher Rechtsextremist. Droege war zunächst Mitglied des Ku-Klux-Klan und später Mitbegründer und Führer der Heritage Front, einer ultranationalen, antisemitischen Neonaziorganisation.

Droege wurde in Forchheim geboren. Seine Eltern und Großeltern waren begeisterte Unterstützer der NSDAP. Julius Streicher galt als Freund der Familie. Droege wanderte gemeinsam mit seiner Mutter im Jahr 1962 nach Kanada aus. 1967 kehrte er nach Deutschland zurück, um in die Bundeswehr einzutreten, wurde jedoch aus gesundheitlichen Gründen zurückgewiesen.

mehr zu "Wolfgang Droege" in der Wikipedia: Wolfgang Droege

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wolfgang Droege stirbt ermordet in Scarborough, Kanada. Wolfgang Walter Droege war ein kanadisch-deutscher Rechtsextremist. Droege war zunächst Mitglied des Ku-Klux-Klan und später Mitbegründer und Führer der Heritage Front, einer ultranationalen, antisemitischen Neonaziorganisation.
thumbnail
Geboren: Wolfgang Droege wird in Forchheim geboren. Wolfgang Walter Droege war ein kanadisch-deutscher Rechtsextremist. Droege war zunächst Mitglied des Ku-Klux-Klan und später Mitbegründer und Führer der Heritage Front, einer ultranationalen, antisemitischen Neonaziorganisation.

thumbnail
Wolfgang Droege starb im Alter von 55 Jahren. Wolfgang Droege wäre heute 68 Jahre alt. Wolfgang Droege war im Sternzeichen Waage geboren.

"Wolfgang Droege" in den Nachrichten