Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Wolfgang Staudte stirbt bei Dreharbeiten in Zigarski, SR Slowenien. Wolfgang Georg Friedrich Staudte gilt als einer der wichtigsten deutschen Filmregisseure der Nachkriegszeit. Er trat auch als Synchronsprecher und Schauspieler in Erscheinung.
Geboren:
thumbnail
Wolfgang Staudte wird in Saarbrücken geboren. Wolfgang Georg Friedrich Staudte gilt als einer der wichtigsten deutschen Filmregisseure der Nachkriegszeit. Er trat auch als Synchronsprecher und Schauspieler in Erscheinung.

thumbnail
Wolfgang Staudte starb im Alter von 77 Jahren. Wolfgang Staudte wäre heute 110 Jahre alt. Wolfgang Staudte war im Sternzeichen Waage geboren.

Kunst & Kultur

thumbnail
Wolfgang Staudte erhält postum den Helmut-Käutner-Preis
Kultur:
thumbnail
Der nach dem gleichnamigen Drama Rose Bernd von Gerhart Hauptmann benannte Film des Regisseurs Wolfgang Staudte (mit Maria Schell in der Titelrolle) wird in Hannover uraufgeführt.

1957

Kultur:
thumbnail
8. März: In München hat der Film "Der Untertan" des Regisseurs Wolfgang Staudte Premiere, verfilmt nach dem gleichnamigen Roman von Heinrich Mann.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1985

Filme > Regie:
thumbnail
Der eiserne Weg

1984

Filme > Regie:
thumbnail
Tatort – Freiwild

1984

Film:
thumbnail
Helmut-Käutner-Preis: Wolfgang Staudte

1980

Film > Regie:
thumbnail
Tatort – Freiwild

1980

Filme > Regie:
thumbnail
Tatort – Schussfahrt

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Auszeichnungen:
thumbnail
Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin

1984

Auszeichnungen:
thumbnail
Helmut-Käutner-Preis (posthum)

1979

Auszeichnungen:
thumbnail
Internationales Filmfestival Moskau: Auszeichnung für Zwischengleis

1978

Auszeichnungen:
thumbnail
Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

1975

Auszeichnungen:
thumbnail
Filmband in Gold für langjähriges und hervorragendes Wirken im deutschen Film

"Wolfgang Staudte" in den Nachrichten