Wolfgang Weigl

Wolfgang Weigl (* 1978 in Marktoberdorf) ist ein deutscher Filmeditor und Filmemacher.

mehr zu "Wolfgang Weigl" in der Wikipedia: Wolfgang Weigl

Geboren & Gestorben

1978

Geboren:
thumbnail
Wolfgang Weigl wird in Marktoberdorf geboren. Wolfgang Weigl ist ein deutscher Filmeditor und Filmemacher.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den Schnitt Preis Spielfilm auf dem Kölner Filmfestival Film+10 für Die zwei Leben des Daniel Shore

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Saphirblau

2014

thumbnail
Film: Landauer

2013

thumbnail
Filmografie: Rubinrot ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2013. Der Fantasyfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman von Kerstin Gier. Er ist der erste Teil der Trilogie Liebe geht durch alle Zeiten. Der Film hatte am 5. März 2013 Weltpremiere in München und wird seit dem 14. März 2013 in den deutschen Kinos gezeigt.

Stab:
Regie: Felix Fuchssteiner
Drehbuch: Katharina Schöde
Produktion: Katharina Schöde, Robert Marciniak, Markus Zimmer
Musik: Philipp F. Kölmel
Kamera: Sonja Rom
Schnitt: Wolfgang Weigl

Besetzung: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin, Jennifer Lotsi, Veronica Ferres, Josefine Preuß, Florian Bartholomäi, Axel Milberg, Rüdiger Vogler, Uwe Kockisch, Gottfried John, Kostja Ullmann, Justine del Corte, Katharina Thalbach, Peter Simonischek, Sibylle Canonica, Johannes von Matuschka, Levin Henning

2012

thumbnail
Film: Puppe

2012

thumbnail
Film: Eastalgia

"Wolfgang Weigl" in den Nachrichten