World Masters Athletics Championships

Die World Masters Athletics Championships (WMAC oder WMA) sind die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ab 35 Jahren. Sie werden seit 1975 alle zwei Jahre ausgetragen. Entsprechend der Einteilung der IAAF werden die Besten in Altersklassen in 5-Jahresschritten ermittelt. Zwischen 1992 und 2004 wurden zweijährlich auch Weltmeisterschaften im Straßenlauf ausgetragen. Seit 2004 gibt es in der Wintersaison jeweils die Hallenweltmeisterschaften im jährlichen Wechsel mit den Freiluft-Wettbewerben.



Geschichte




Die ersten organisierten Senioren-Leichtathleten waren Langstreckenläufer, welche sich im Jahr 1968 als Interessengemeinschaft Älterer Langstreckenläufer (IGÄL) organisierten und eigene Marathonmeisterschaften in den Niederlanden durchführten. Ihr Ziel waren allgemein anerkannte Wettbewerbe in eigenen Altersklassen. Zu den Gründern der IGÄL gehörten Arthur Lainbert, Meinrad Nägele, Dr. Ernst van Aaken sowie der Belgier Jacques Serruys. Gleichzeitig und unabhängig von der Straßenlaufbewegung bildeten sich in verschiedenen Ländern bereits kleinere Vereine und Clubs von Senioren-Leichtathleten. 1965 formierte sich beispielsweise in den USA das erste USA Masters Track and Field Team, geleitet von dem Anwalt David Pain. 1972 organisierte der Woodford Green AC im Crystal Palace National Sports Centre London die ersten wirklichen internationalen Senioren-Leichtathletik-Wettbewerbe. An ihnen nahmen Gruppen aus den USA, Kanada und Australien teil.

mehr zu "World Masters Athletics Championships" in der Wikipedia: World Masters Athletics Championships

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Philippa Raschker wird in Hamburg geboren. Philippa "Phil" Raschker ist eine US-amerikanische Athletin. Mit 20 Jahren ist sie von Deutschland in die Vereinigten Staaten von Amerika gezogen. Sie hält 63 US- und 18 Weltrekorde und hat 71 Gold-, 19 Silber- und 7 Bronzemedaillen für Frauen ab 35 Jahren der World Masters Athletics Championships gewonnen, bei denen sie seit 1983 antritt. 2003 und 2008 war sie für den James E. Sullivan Award nominiert.

Siegerliste

1985

thumbnail
Frankreich? Philippe Magnien (Circuit de Saône-et-Loire)

Austragungsorte

2014

thumbnail
Budapest Ungarn? Ungarn (Hallen-Weltmeisterschaften)

2012

thumbnail
Jyväskylä Finnland? Finnland (Hallen-Weltmeisterschaften)

Wirtschaft

1922

thumbnail
Eisenbahnsignal-Bauanstalt Müller & May: gegründet 1890, geschlossen (Rauschwalde)

"World Masters Athletics Championships" in den Nachrichten