World Series of Snooker 2008/09

Dieser Artikel beschäftigt sich mit den fünf Turnieren der World Series of Snooker in der Saison 2008/09, als diese vom mehrfachen Weltmeister John Higgins mitorganisierte Turnierserie erstmals ausgetragen wurde. Pro Turnier traten jeweils einige (meistens vier) Spieler aus dem oberen Bereich der Snookerweltrangliste und einige Wildcardspieler (zum Großteil von der Ausrichternation) an.

Die Turnierserie soll den Snookersport auch in den Ländern populär machen, die nicht von der Main Tour besucht werden. Ranglistenpunkte gibt es keine.

mehr zu "World Series of Snooker 2008/09" in der Wikipedia: World Series of Snooker 2008/09

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Erfolg:
thumbnail
World Series of Snooker – Grand Finals – (Shaun Murphy (Snookerspieler))

2008

Erfolge > Sonstige:
thumbnail
World Series of Snooker, Warschau – (Ding Junhui)

"World Series of Snooker 2008/09" in den Nachrichten