Wostok 5

Wostok 5 war ein bemannter Weltraumflug des sowjetischen Wostokprogramms. Zusammen mit Wostok 6 wurde ein Doppelflug unternommen. Der Kosmonaut Waleri Bykowski blieb dabei über vier Tage in der Erdumlaufbahn und stellte einen neuen Dauerrekord auf.

mehr zu "Wostok 5" in der Wikipedia: Wostok 5

Sonstige Ereignisse

Wissenschaft & Technik

thumbnail
In der Sowjetunion startet der Kosmonaut Waleri Fjodorowitsch Bykowski mit der Wostok 5 für die Dauer von 4 Tagen 23 Stunden (81 Erdumkreisungen) ins All. Zwei Tage später startet Wostok 6 mit der ersten Kosmonautin Walentina Tereschkowa; bei einem „Rendezvous“ nähern sich die zwei Kapseln auf 5 km.

"Wostok 5" in den Nachrichten