Wulfhere

Wulfhere (auch Uulfhere, Uulfherus, Vulfhere, Wlfarius, Wlfharius, Wulfere, Uulfharius; † 675) war in den Jahren 658 bis zu seinem Tod König des angelsächsischen Königreiches Mercia. Einige Historiker datieren seine Regierungszeit in die Jahre von 657 bis 674.

mehr zu "Wulfhere" in der Wikipedia: Wulfhere

Ereignisse

658 n. Chr.

thumbnail
Der Adel Mercias proklamiert Wulfhere zum König und vertreibt die northumbrische Fremdherrschaft.

Politik & Weltgeschehen

675 n. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod von Wulfhere wird Æthelred neuer König von Mercia.

"Wulfhere" in den Nachrichten