Wyck Godfrey

mehr zu "Wyck Godfrey" in der Wikipedia: Wyck Godfrey

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Stirb langsam -Ein guter Tag zum Sterben (Originaltitel A Good Day to Die Hard) ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2013 des Regisseurs John Moore. Es handelt sich um den fünften Teil der Stirb-langsam-Reihe. Wie in den vorangegangenen vier Filmen wird die Hauptrolle des John McClane wieder von Bruce Willis gespielt. Der Film startete in vielen Ländern am 14. Februar 2013. Die Premiere fand jedoch bereits am 7. Februar 2013 in Hongkong und in Singapur statt.

Stab:
Regie: John Moore
Drehbuch: Skip Woods
Produktion: Alex Young Wyck Godfrey
Musik: Marco Beltrami
Kamera: Jonathan Sela
Schnitt: Dan Zimmerman

Besetzung: Bruce Willis, Jai Courtney, Mary Elizabeth Winstead, Cole Hauser, Sebastian Koch, Julia Snigir, Radivoje Bukvic, Mike Dopud, Amaury Nolasco, Pavel Lychnikoff, Megalyn Echikunwoke, Aldis Hodge, Anne Vyalitsyna, Ivan Kamaras

2012

thumbnail
Film: Breaking Dawn -Bis(s) zum Ende der Nacht -Teil 2 (Originaltitel: The Twilight Saga: Breaking Dawn -Part 2) ist der zweite Teil der Verfilmung von Stephenie Meyers Buchvorlage Bis(s) zum Ende der Nacht und somit der fünfte und letzte Teil der Twilight-Filmreihe. Die Uraufführung des Films fand am 14. November 2012 in Belgien statt. Der Kinostart für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz war am 22. November 2012. Die Regie übernahm im Auftrag von Lionsgate und Summit Entertainment erneut Bill Condon, der bereits bei Breaking Dawn -Bis(s) zum Ende der Nacht -Teil 1 Regie geführt hat.

Stab:
Regie: Bill Condon
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Wyck Godfrey, Karen Rosenfelt, Stephenie Meyer
Musik: Carter Burwell
Kamera: Guillermo Navarro
Schnitt: Virginia Katz

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Kellan Lutz, Ashley Greene, Jackson Rathbone, Nikki Reed, Mackenzie Foy, Billy Burke, Michael Sheen, Jamie Campbell Bower, Christopher Heyerdahl, Dakota Fanning, Cameron Bright, Maggie Grace, MyAnna Buring, Casey LaBow, Lee Pace, Omar Metwally, Rami Malek, Joe Anderson, Judith Shekoni, Guri Weinberg, Noel Fisher, JD Pardo

2011

thumbnail
Film: Breaking Dawn -Bis(s) zum Ende der Nacht -Teil 1 (Originaltitel: The Twilight Saga: Breaking Dawn -Part 1) ist der erste Teil des US-amerikanischen Films des Regisseurs Bill Condon in Auftrag der US-Filmgesellschaft Summit Entertainment. Er basiert auf dem Roman Bis(s) zum Ende der Nacht von Stephenie Meyer und ist die Fortsetzung des Films Eclipse -Bis(s) zum Abendrot. November 2012 erschien der zweite Teil Breaking Dawn -Bis(s) zum Ende der Nacht -Teil 2.

Stab:
Regie: Bill Condon
Drehbuch: Melissa Rosenberg
Produktion: Wyck Godfrey, Karen Rosenfelt, Stephenie Meyer
Musik: Carter Burwell
Kamera: Guillermo Navarro
Schnitt: Virginia Katz

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Ashley Greene, Kellan Lutz, Nikki Reed, Jackson Rathbone, Julia Jones, Booboo Stewart, Sarah Clarke, MyAnna Buring, Maggie Grace, Casey LaBow, Michael Sheen, Jamie Campbell Bower, Christopher Heyerdahl, Anna Kendrick, Chaske Spencer, Christian Camargo, Mia Maestro

2010

thumbnail
Filmografie: Das Leuchten der Stille (Dear John) ist eine aus dem Jahr 2010 stammende Literaturverfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans von Nicholas Sparks. In den Hauptrollen agieren Amanda Seyfried und Channing Tatum, Regie führte Lasse Hallström.

Stab:
Regie: Lasse Hallström
Drehbuch: Jamie Linden,
Produktion: Marty Bowen, Wyck Godfrey, Ryan Kavanaugh
Musik: Deborah Lurie
Kamera: Terry Stacey
Schnitt: Kristina Boden

Besetzung: Amanda Seyfried, Channing Tatum, Richard Jenkins, Henry Thomas, Keith Robinson, Scott Porter, David Andrews

2010

thumbnail
Film: Eclipse -Bis(s) zum Abendrot ist ein Film, der auf dem Roman Bis(s) zum Abendrot von Stephenie Meyer basiert und somit die Fortsetzung der Filme Twilight -Bis(s) zum Morgengrauen und New Moon -Bis(s) zur Mittagsstunde ist.

Stab:
Regie: David Slade
Drehbuch: Melissa Rosenberg Romanvorlage: Stephenie Meyer
Produktion: Wyck Godfrey, Greg Mooradian, Karen Rosenfelt
Musik: Howard Shore
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Art Jones

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Bryce Dallas Howard, Billy Burke, Dakota Fanning, Ashley Greene, Nikki Reed, Jackson Rathbone, Kellan Lutz, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Xavier Samuel, Anna Kendrick

"Wyck Godfrey" in den Nachrichten