Wynton Marsalis

Wynton Learson Marsalis (* 18. Oktober 1961 in New Orleans) ist einer der bekanntesten Jazztrompeter der Gegenwart und künstlerischer Leiter von Jazz at Lincoln Center.

mehr zu "Wynton Marsalis" in der Wikipedia: Wynton Marsalis

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wynton Marsalis wird in New Orleans geboren. Wynton Learson Marsalis ist einer der bekanntesten Jazztrompeter der Gegenwart und künstlerischer Leiter von Jazz at Lincoln Center.

thumbnail
Wynton Marsalis ist heute 56 Jahre alt. Wynton Marsalis ist im Sternzeichen Waage geboren.

Musik

2011

Diskografie:
thumbnail
Play the Blues Live From Jazz at Lincoln Centre (mit Eric Clapton)

2011

Diskografie:
thumbnail
Play the Blues: Live from Jazz at Lincoln Center (mit Eric Clapton)

2011

Diskografie:
thumbnail
Here We Go Again: Celebrating the Genius of Ray Charles (Willie Nelson & Wynton Marsalis featuring Norah Jones)

2010

Diskografie:
thumbnail
From Billie Holiday to Edith Piaf (The Wynton Marsalis Quintett and Richard Galliano)

2009

Diskografie:
thumbnail
He and She

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Serienstart - Deutschland: The War (zu dt.: Der Krieg) ist eine siebenteilige Dokumentation, die 2006 von Ken Burns und Lynn Novick in den Vereinigten Staaten produziert wurde. In der deutschen Fassung wurden die sieben Teile als 14-teilige Dokumentation gezeigt.

Genre: Dokumentation, Kriegsfilm
Idee: Ken Burns, Lynn Novick
Musik: Wynton Marsalis, Norah Jones

Besetzung: Adam Arkin, Udo Wachtveitl
thumbnail
Serienstart: The War (zu dt.: Der Krieg) ist eine siebenteilige Dokumentation, die 2006 von Ken Burns und Lynn Novick in den Vereinigten Staaten produziert wurde. In der deutschen Fassung wurden die sieben Teile als 14-teilige Dokumentation gezeigt.

Genre: Dokumentation, Kriegsfilm
Idee: Ken Burns, Lynn Novick
Musik: Wynton Marsalis, Norah Jones

Besetzung: Adam Arkin, Udo Wachtveitl

1990

thumbnail
Film: Julia und ihre Liebhaber (Tune in Tomorrow...) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Jon Amiel aus dem Jahr 1990. William Boyd schrieb das Drehbuch anhand des Romans Tante Julia und der Kunstschreiber von Mario Vargas Llosa.

Stab:
Regie: Jon Amiel
Drehbuch: William Boyd
Produktion: Joseph M. Caracciolo Jr., John Fiedler, Mark Tarlov
Musik: Wynton Marsalis
Kamera: Robert M. Stevens
Schnitt: Peter Boyle

Besetzung: Barbara Hershey, Keanu Reeves, Peter Falk, Bill McCutcheon, Patricia Clarkson, Richard Portnow, Jerome Dempsey, Richard B. Shull, Paul Austin, Joel Fabiani, Crystal Field, Jayne Haynes, Mary Joy, Rob Kramer, Anna Levine, Peter Maloney, Irving Metzman, Bill Moor, Dedee Pfeiffer, Jon Van Ness, William Murray Weiss, Henry Gibson, Peter Gallagher, Dan Hedaya, Buck Henry, Hope Lange, John Larroquette, Elizabeth McGovern, Robert Sedgwick

"Wynton Marsalis" in den Nachrichten