Xu Xin

Xu Xin (chinesisch 許昕 / 许昕, PinyinXǔ Xīn; * 8. Januar 1990 in Jiangsu) ist ein chinesischer Tischtennisspieler. Er wurde dreimal im Doppel, einmal im Mixed und viermal mit der Mannschaft Weltmeister. Zudem gewann er mit dem Team olympisches Gold und im Einzel einmal den World Cup.

mehr zu "Xu Xin" in der Wikipedia: Xu Xin

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Xu Xin wird in Jiangsu geboren. Xu Xin ist ein chinesischer Tischtennisspieler. Seit 2010 wurde er mit der chinesischen Mannschaft dreimal Weltmeister und einmal Olympiasieger sowie 2011 Weltmeister im Doppel.

thumbnail
Xu Xin ist heute 28 Jahre alt. Xu Xin ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Sport

thumbnail
Tischtennis: bis 5. Mai -Im japanischen Yokohama findet die 51. Tischtennisweltmeisterschaft statt. Die Volksrepublik China gewinnt alle Titel. Das Finale im Herreneinzel gewinnt der Chinese Wang Hao mit 4:0 gegen seinen Landsmann Wang Liqin. Mit Ma Long und Ma Lin gehen die beiden Bronzemedaillen ebenfalls nach China. Im Herrendoppel gewinnt Wang Hao zusammen mit Chen Qi im Finale mit 4:1 über Ma Long/Xu Xin (ebenfalls China). Das Finale im Dameneinzel gewinnt Zhang Yining aus China nach einem 0:2-Rückstand gegen Guo Yue noch mit 4:2. Die Bronzemedaillen gehen an ihre Landsfrauen Li Xiaoxia und Liu Shiwen. Im Doppel siegen Guo Yue/Li Xiaoxia über Ding Ning/Guo Yan (China). Im Mixed gewinnt die Paarung Cao Zhen/Lie Ping mit 4:2 über Mu Zi/Zhang Jike.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Gefahr und Begierde (chinesisch 色,戒 Sè, jiè) ist ein Spielfilm des taiwanischen Regisseurs Ang Lee mit Tang Wei und Tony Leung in den Hauptrollen. Der Film entstand 2007 als Adaption der gleichnamigen Kurzgeschichte der chinesischen Schriftstellerin Eileen Chang. Im selben Jahr hatte er im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele von Venedig, wo Ang Lee seinen zweiten Goldenen Löwen in Empfang nahm, Premiere. Sein Kinostart in Deutschland war am 18. Oktober 2007.

Stab:
Regie: Ang Lee
Drehbuch: James Schamus, Wang Hui-Ling
Produktion: William Kong, Ang Lee
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Rodrigo Prieto
Schnitt: Tim Squyres

Besetzung: Tang Wei, Tony Leung Chiu Wai, Lee-Hom Wang, Joan Chen, Chu Chih-Ying, Tony Wang, Anupam Kher, Shyam Pathak, Xu Xin

"Xu Xin" in den Nachrichten