Yang Yong-eun

Yang Yong-eun (* 15. Januar 1972 in Jeju-do, Südkorea) ist ein südkoreanischer Profigolfer.

Yang wandte sich erst im Alter von 19 Jahren dem Golfsport zu und begann fünf Jahre später - 1996 - seine Laufbahn als Berufsgolfer. Er spielte hauptsächlich auf der Japan Golf Tour (bislang vier Siege) und auch auf Asian Tour. 2006 siegte er bei der Korea Open und qualifizierte sich dadurch für das von der European Tour und der Asian Tour gemeinsam veranstaltete, hochdotierte HSBC Champions Tournament im November 2006 in Shanghai. Yang gewann dieses − die Saison 2007 eröffnende − Turnier gegen ein sehr starkes Teilnehmerfeld (darunter Tiger Woods, Jim Furyk und sämtliche Turniersieger der European Tour der Saison 2006). Damit war er automatisch für diese große europäische Turnierserie startberechtigt.

mehr zu "Yang Yong-eun" in der Wikipedia: Yang Yong-eun

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Yang Yong-eun wird in Jeju-do, Südkorea geboren. Yang Yong-eun ist ein südkoreanischer Profigolfer.

thumbnail
Yang Yong-eun ist heute 45 Jahre alt. Yang Yong-eun ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Teilnahmen an Mannschaftswettbewerben

2009

thumbnail
Presidents Cup (für das Internationale Team)

2009

thumbnail
World Cup (für Südkorea)

2007

thumbnail
Royal Trophy (für Asien)

Sport

Golf:
thumbnail
bis 16. August - In Chaska (Minnesota), Vereinigte Staaten, findet die 91. PGA Championship statt. Es siegt der Südkoreaner Yang Yong-eun vor Tiger Woods (Vereinigte Staaten).

Turniersiege

2010

thumbnail
Volvo China Open (European Tour/Asian Tour)

2009

thumbnail
Honda Classic (PGA Tour), PGA Championship

2007

thumbnail
HSBC Champions Tournament (Asian Tour/European Tour, Austragung November 2006, zählt zur Saison )

2006

thumbnail
Suntory Open (Japan Golf Tour), Korea Open (Asian Tour)

2005

thumbnail
Coca-Cola Tokai Classic (Japan Golf Tour)

"Yang Yong-eun" in den Nachrichten