Yangzhou

Yangzhou (chinesisch 揚州市 / 扬州市, PinyinYángzhōu Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Jiangsu. Sie liegt am Fluss Jangtsekiang. Ihr Verwaltungsgebiet hat eine Fläche von 6.591 km² und knapp 4,5 Millionen Einwohner (Stand: Ende 2010).

Yangzhou liegt etwa 70 km von Nanjing entfernt. Früher war es ein wichtiger Knotenpunkt für den Salzhandel. Durch seine Position direkt am Kaiserkanal wurde es im Mittelalter zu einer sehr wohlhabenden und mächtigen Handelsstadt. Mit der Einführung der Eisenbahnlinien in China verlor es seine Bedeutung als wichtiger Handelsstandort. Marco Polo verbrachte hier (angeblich) mehrere Jahre als Statthalter für die Herrscher der Yuan-Dynastie.

mehr zu "Yangzhou" in der Wikipedia: Yangzhou

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Chuang Tse-Tung wird in Yangzhou, Provinz Jiangsu geboren. Zhuang Zedong war ein chinesischer Tischtennisspieler und achtfacher Weltmeister.
thumbnail
Geboren: Jiang Zemin wird in Yangzhou, Jiangsu geboren. Jiang Zemin ist ein chinesischer Politiker.
thumbnail
Geboren: Zhao Dan wird in Yangzhou geboren. Zhao Dan war ein chinesischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Ruan Yuan stirbt in Yangzhou. Ruǎn Yuán war ein chinesischer Mathematikhistoriker, Mathematiker und hoher Staatsbeamter (Gouverneur mehrerer Provinzen).

1799

thumbnail
Gestorben: Luo Ping stirbt. Luo Ping war ein chinesischer Maler der Qing-Dynastie, der in Gan Quan (甘泉, heute Yangzhou) lebte. Sein Großjährigkeitsname war „Verschwindender Herr“ (遯夫? Dùnfu) und seine Pseudonyme „Zwei Gipfel“ (兩峰? Liǎng Fēng) sowie „Mönch des Blumentempels“ (花之寺僧? Huā zhi Sì Sēng). Luo Ping erlernte die Malerei unter Jin Nong. Er malte Porträts, buddhistische Motive, Blumen und Landschaften und war der jüngste der so genannten Acht Exzentriker von Yangzhou, die eine freiere Maltechnik entwickelten. Sein berühmtestes Werk ist eine 25 Meter lange Querrolle mit dem Titel Geisterbelustigung.

Partnerstädte

1995

thumbnail
China Volksrepublik Yangzhou, China (Vaughan (Ontario))

"Yangzhou" in den Nachrichten