Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die nordkoreanische Volksarmee beschießt die von Südkorea beanspruchte Insel Yeonpyeong. Dabei werden zwei südkoreanische Soldaten getötet und über 20 Personen verletzt. Südkoreas Präsident Lee Myung-bak ordnet daraufhin die Mobilmachung der Armee an.

"Yeonpyeong" in den Nachrichten