Yo soy Betty, la fea

Yo soy Betty, la fea (deutsch: „Ich bin Betty, die Hässliche“) ist eine international erfolgreiche Telenovela, die in den Jahren 1999 bis 2001 in Kolumbien unter der Regie von Mario Ribero Ferreira gedreht wurde. Die Hauptrollen übernahmen Ana María Orozco, Jorge Enrique Abello und Natalia Ramírez. Es gab insgesamt 169 Folgen.

Die Titelheldin, Beatriz Pinzón Solano, ist zu Beginn eine unattraktive aber intelligente Frau mit Zahnspange und dicker Brille, die als Sekretärin für eine Modefirma arbeitet und ständig dem Spott ihrer hübscheren Kolleginnen ausgesetzt ist. Schließlich macht sie aber Karriere, verbessert ihr Aussehen und beginnt eine Beziehung mit ihrem Chef.

mehr zu "Yo soy Betty, la fea" in der Wikipedia: Yo soy Betty, la fea

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Alles Betty! (Originaltitel: Ugly betty) ist eine US-amerikanische Adaption der kolumbianischen TelenovelaYo soy Betty, la fea (deutsch: Ich bin Betty, die Hässliche). Mit Alles Betty! gelang dem US-Sender ABC der erfolgreichste Serienneustart der Saison 2006. Ähnlich wie in der deutschen Version Verliebt in Berlin geht es hier um das Mauerblümchen Betty Suarez (America Ferrera), die als Assistentin ihrem attraktiven Juniorchef (Eric Mabius) zugeteilt wird. Im Gegensatz zur deutschen Telenovela verliebt sie sich jedoch nicht in ihn und auch ansonsten unterscheidet sich „Ugly Betty“ von „Verliebt in Berlin“.

Genre: Dramedy
Musik: Jeff Beal
thumbnail
Serienstart: Alles Betty! (Originaltitel: Ugly betty) ist eine US-amerikanische Adaption der kolumbianischen TelenovelaYo soy Betty, la fea (deutsch: Ich bin Betty, die Hässliche). Mit Alles Betty! gelang dem US-Sender ABC der erfolgreichste Serienneustart der Saison 2006. Ähnlich wie in der deutschen Version Verliebt in Berlin geht es hier um das Mauerblümchen Betty Suarez (America Ferrera), die als Assistentin ihrem attraktiven Juniorchef (Eric Mabius) zugeteilt wird. Im Gegensatz zur deutschen Telenovela verliebt sie sich jedoch nicht in ihn und auch ansonsten unterscheidet sich „Ugly Betty“ von „Verliebt in Berlin“.

Genre: Dramedy
Musik: Jeff Beal
thumbnail
Serienstart: Yo Soy Bea ist die spanische Version der international erfolgreichen kolumbianischen FernsehserieYo soy Betty, la fea.

Genre: Telenovela
Titellied: Edurne

Besetzung: Mónica Estarreado, Miguel Hermoso Arnao, Ana Milán, Ruth Núñez, Norma Ruíz, Alejandro Tous

"Yo soy Betty, la fea" in den Nachrichten