Yogyakarta

Yogyakarta ist neben Kutei eines von zwei verbliebenen Sultanaten Indonesiens.

mehr zu "Yogyakarta" in der Wikipedia: Yogyakarta

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: K. R. T. Wasitodiningrat stirbt in Yogyakarta. K. R. T. Wasitodiningrat war ein indonesischer Gamelan-Musiker.
thumbnail
Geboren: Anneke Feinya Agustin wird in Yogyakarta geboren. Anneke Feinya Agustin ist eine indonesische Badmintonspielerin.
thumbnail
Gestorben: Hamengkubuwono IX. stirbt in Washington, D.C.. Hamengkubuwono IX. war vom 18. März 1940 bis 2. Oktober 1988 der neunte Sultan von Yogyakarta und vom 22. März 1973 bis 23. März 1978 Vizepräsident unter Suharto. Davor war er auch Wirtschaftsminister und gehörte damit unter anderem neben Außenminister Adam Malik zu den führenden politischen Kräften Indonesiens.
thumbnail
Geboren: Fransisca Ratnasari wird in Yogyakarta, Indonesien geboren. Fransisca Ratnasari Hari Saputra ist eine indonesische Badmintonspielerin.
thumbnail
Geboren: Tri Kusharyanto wird in Yogyakarta geboren. Tri Kusharyanto ist ein ehemaliger Badmintonspieler aus Indonesien. Von seinem Namen sind auch die Schreibweisen Trikus Haryanto, Trikus Heryanto, Trikus Herjanto, Tri Kushharyanto oder Tri Kusherjanto bekannt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Yogyakarta (Indonesien): Das Erdbeben auf Zentraljava vom 27. Mai hat mindestens 6000 Tote und 10.000e Verletzte gefordert. Rund 200.000 Menschen sind obdachlos. Die Tätigkeit der internationalen Katastrophenhilfe wird durch heftigen Regen erschwert und wird auf Bitte der Regierung teilweise auf die Errichtung mobiler Kliniken umgelenkt.

Kunst & Kultur

2013

Ausstellung > Einzelausstellungen:
thumbnail
Sangkring Art Space, Yogyakarta, Indonesia (Stephan Spicher)

"Yogyakarta" in den Nachrichten