ZDF-Magazin

Das ZDF-Magazin war eine von 1969 bis 1988 jede zweite Woche ausgestrahlte Fernsehsendung des ZDF, die von Gerhard Löwenthal geleitet und moderiert wurde. Hauptinhalt des Magazins waren politische Reportagen; bekannt wurde die Sendung wegen ihrer Beiträge über die kommunistischen Regime in Osteuropa, vor allem über die DDR.

mehr zu "ZDF-Magazin" in der Wikipedia: ZDF-Magazin

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fritz Schenk stirbt in Frankfurt am Main. Fritz Schenk war ein deutscher Publizist, Journalist und Rundfunkmoderator. Einer breiteren Öffentlichkeit in Deutschland wurde Schenk vor allem als langjähriger Co-Moderator des ZDF-Magazins bekannt.
thumbnail
Gestorben: Ingeborg Löwenthal stirbt in Wiesbaden. Gerhard Löwenthal war ein deutscher Journalist. Von 1969 bis 1987 leitete und moderierte er das ZDF-Magazin.
thumbnail
Geboren: Fritz Schenk wird in Helbra bei Eisleben geboren. Fritz Schenk war ein deutscher Publizist, Journalist und Rundfunkmoderator. Einer breiteren Öffentlichkeit in Deutschland wurde Schenk vor allem als langjähriger Co-Moderator des ZDF-Magazins bekannt.
thumbnail
Geboren: Gerhard Löwenthal wird in Berlin geboren. Gerhard Löwenthal war ein deutscher Journalist. Von 1969 bis 1987 leitete und moderierte er das ZDF-Magazin.
thumbnail
Geboren: Gerhard Löwenthal, deutscher Journalist (ZDF-Magazin, 1969-1988) wird in Berlin geboren (+ 2002).

"ZDF-Magazin" in den Nachrichten