Zeitzeichen (Tonfolge)

Ein Zeitzeichen ist eine markante Tonfolge, die in einem Hörfunkprogramm jede volle Stunde oft mit einer Vorkennung signalisiert. Sie besteht meist aus fünf kurzen Tönen auf den letzten Sekunden vor der vollen Stunde, gefolgt von einem abweichenden (längeren oder tieferen) Ton genau auf dem Stundenanfang.

Später wurde dieser Service auch von den Fernsehsendern übernommen, die allerdings nur zu Beginn ihrer Nachrichtensendungen und nicht zu jeder vollen Stunde eine Uhr einblendeten und wie im Radio dazu eine entsprechende Tonfolge sendeten.

mehr zu "Zeitzeichen (Tonfolge)" in der Wikipedia: Zeitzeichen (Tonfolge)

Gesellschaft & Soziales

1924

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Die BBC sendet erstmals in ihrem Programm das Zeitzeichen. (5. Februar)

"Zeitzeichen (Tonfolge)" in den Nachrichten