Zhang Zhizhong

Zhang Zhizhong (chinesisch 張治中 / 张治中, PinyinZhāng Zhìzhōng, W.-G.Chang Chih-chung; * 27. Oktober 1890 in Caohu, Anhui, Chinesisches Kaiserreich; † 6. April 1969 in Peking, Volksrepublik China) war General der Kuomintang der Republik China. Er befehligte 1932 die 5. Armee während der Ersten Schlacht um Shanghai und war 1937 Kommandant der 9. Armee-Gruppe bei der Zweiten Schlacht um Shanghai während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges.

Jung Chang und Jon Halliday behaupten in ihrem Buch Mao (s. Literatur), Zhang Zhi-zhong habe als Agent („Maulwurf“) der UdSSR und der KPC durch gezielte Fehlinformationen und unprovozierte Attacken gegen die japanische Armee maßgeblich zum Beginn des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges beigetragen.

mehr zu "Zhang Zhizhong" in der Wikipedia: Zhang Zhizhong

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Zhang Zhizhong stirbt in Peking, Volksrepublik China. Zhang Zhizhong war General der Kuomintang der Republik China. Er befehligte 1932 die 5. Armee während der Ersten Schlacht um Shanghai und war 1937 Kommandant der 9. Armee-Gruppe bei der Zweiten Schlacht um Shanghai während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges.
thumbnail
Geboren: Zhang Zhizhong wird in Caohu, Anhui, Chinesisches Kaiserreich geboren. Zhang Zhizhong war General der Kuomintang der Republik China. Er befehligte 1932 die 5. Armee während der Ersten Schlacht um Shanghai und war 1937 Kommandant der 9. Armee-Gruppe bei der Zweiten Schlacht um Shanghai während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges.

thumbnail
Zhang Zhizhong starb im Alter von 78 Jahren. Zhang Zhizhong war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Zhang Zhizhong" in den Nachrichten