Zheng He

Zhèng Hé (chinesisch 鄭和 / 郑和, W.-G.Cheng Ho; * 1371 in Kunming in der Provinz Yunnan; † 1433 oder 1435) war ein chinesischer Admiral. Sein Geburtsname war Mǎ Sānbǎo (馬三寶 / 马三宝), sein muslimischer Name Haddschi Mahmud Schams (arabisch حجّي محمود شمس, DMGḤaǧǧī Maḥmūd Šams).

Zheng He unternahm mit großen Flotten zwischen 1405 und 1433 sieben große Expeditionen in den Pazifik und den Indischen Ozean. Dabei bekämpfte er nicht nur erfolgreich die Piraterie, sondern erforschte auch die Meere bis nach Arabien und Ostafrika. Seine Dschunken legten dabei mehr als 50.000 km zurück.

mehr zu "Zheng He" in der Wikipedia: Zheng He

Politik & Weltgeschehen

1421

thumbnail
Die Flotte des chinesischen Drei-Juwelen-Eunuchen und AdmiralsZheng He sticht erneut in See, durchquert den Indischen Ozean und landet an den Küsten des Perserreiches und Ostafrikas (siehe auch: Yongle).

Kaiserreich China

1424

thumbnail
Hongxi wird nach dem Tod seines Vaters Yongle vierter Kaiser von China aus der Ming-Dynastie. Mit ihm finden die Entdeckungs- und Handelsreisen von Zheng He ein vorläufiges Ende.

1418

thumbnail
Der chinesische Admiral Zheng He gelangt auf seiner fünften Reise mit seinem Schiff bis zum heutigen Kenia.

Geboren & Gestorben

1433

Gestorben:
thumbnail
Zheng He stirbt oder 1435. Zhèng Hé war ein chinesischer Admiral. Sein Geburtsname war M? S?nb?o (????/????), sein muslimischer Name Haddschi Mahmud Schams (arabisch?????? ????? ????, DMG ?a??? Ma?m?d Šams).

1371

Geboren:
thumbnail
Zheng He wird in Kunming in der Provinz Yunnan geboren. Zhèng Hé war ein chinesischer Admiral. Sein Geburtsname war M? S?nb?o (????/????), sein muslimischer Name Haddschi Mahmud Schams (arabisch?????? ????? ????, DMG ?a??? Ma?m?d Šams).

Entdeckungs- & Eroberungsfahrten

1405

thumbnail
Der chinesische Admiral Zheng He bricht mit einer Flotte von 62 Schiffen und 27.800 Mann Besatzung zu seiner ersten Reise auf, die ihn nach Vietnam, Java, Malakka, Sri Lanka und an die Südostküste Indiens führen wird.

"Zheng He" in den Nachrichten