Zink

Zink ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Zn und der Ordnungszahl 30. Zink wird zu den Übergangsmetallen gezählt, nimmt aber darin eine Sonderstellung ein, da es wegen der abgeschlossenen d-Schale in seinen Eigenschaften eher den Erdalkalimetallen ähnelt. Nach der veralteten Zählung wird die Zinkgruppe als 2. Nebengruppe bezeichnet (analog zu den Erdalkalimetallen als 2. Hauptgruppe), nach der aktuellen IUPAC-Nomenklatur bildet Zink mit Cadmium, Quecksilber und dem ausschließlich in der Forschung relevanten Copernicium die Gruppe 12. Es ist ein bläulich-weißes sprödes Metall und wird unter anderem zum Verzinken von Eisen und Stahlteilen sowie für Regenrinnen verwendet. Zink ist für alle Lebewesen essentiell und ist Bestandteil wichtiger Enzyme. Der Name Zink kommt von Zinke, Zind („Zahn, Zacke“), da Zink zackenförmig erstarrt.

mehr zu "Zink" in der Wikipedia: Zink

Leistung

1746

thumbnail
Zinkgewinnung durch Reduktion von Galmei mit Kohlepulver unter Luftabschluss und durch Erhitzen Zinksulfat, das er aus Galmei und Alaun gewinnt (Andreas Sigismund Marggraf)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1853

Werk:
thumbnail
Eine von Moritz Geiß in Zink gegossene Gruppe "Schäfer und Hund, vom Panther angefallen" , ein Exemplar im Sizilianischen Garten Potsdam-Sanssouci, eines im Burggarten Schwerin (Original verloren, 1997 Bronzeneuguss) (Julius Franz (Bildhauer))

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1997

thumbnail
Gründung: Kazzinc (russisch Казцинк) ist ein Bergbauunternehmen in Kasachstan mit Sitz in Öskemen. Zu den Produkten von Kazzinc gehören vor allem Zink, Blei und Kupfer sowie die Edelmetalle Gold und Silber.

1931

thumbnail
Gründung: Boliden AB ist ein großes schwedisches Bergbauunternehmen mit Hauptsitz in Upplands Väsby. In vier Bergwerken wird Gold, Silber, Kupfer, Blei und Zink abgebaut. Die gewonnenen Erze werden in zwei Kupfer- und Zinkhütten verhüttet. Boliden AB hat einen Umsatz von ca. 18 Milliarden Schwedische Kronen (1,9 Milliarden Euro) und 4.500 Angestellte.

"Zink" in den Nachrichten