Zitadelle Spandau

Schematische Karte der Zitadelle Spandau:1 Torhaus; 2 Juliusturm; 3 Palas; 4 Bastion Kronprinz; 5 Bastion Brandenburg; 6 Bastion Königin; 7 Bastion König; 8 Kanonenturm; 9 ehemalige Kaserne; 10 Wassertor; 11 italienische Höfe; 12 ehemaliges Verwaltungsgebäude; 13 Magazin; 14 ehemaliges Offiziershaus; 15 ehemaliger Exerzierschuppen; 16 ehemaliges Zeughaus; 17 Ravelin „Schweinekopf“; 18 Damm und Brücke; 19 Wassergraben; 20 Havel; 21 Spandauer See/Krienecke

Die Zitadelle Spandau ist eine der bedeutendsten und besterhaltenen Festungen der Hochrenaissance in Europa. Sie befindet sich im Berliner Ortsteil Haselhorst und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Berliner Bezirks Spandau. Das in den Jahren 1559 bis 1594 an Stelle einer mittelalterlichen Burg errichtete Festungsbauwerk liegt nord-östlich der Spandauer Altstadt am gegenüberliegenden Havelufer.

In Spandau befinden sich noch weitere zur Festung Spandau gehörende Bauwerke wie das erst 1886 erbaute Fort Hahneberg im Ortsteil Staaken, die Burgwallschanze und Reste der Teltower Brückschanze am Schanzenwald/Elsgraben.

mehr zu "Zitadelle Spandau" in der Wikipedia: Zitadelle Spandau

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Johann Ludwig von Hordt stirbt in Berlin. Johann Ludwig Graf von Hordt (Hård nach der schwedischen Ritterschaftsmatrikel) war ein preußischer Generalleutnant schwedischer Herkunft und Gouverneur der Zitadelle Spandau.
thumbnail
Gestorben: Ernst Ludwig von Pfuhl stirbt. Ernst Ludwig von Pfuhl (Pfuel) war ein königlich-preußischer General der Infanterie, Gouverneur der Zitadelle Spandau, Amtshauptmann von Potsdam, sowie Generalinspekteur der brandenburgischen Infanterie.
thumbnail
Gestorben: Henning Alexander von Kleist (1707–1784) stirbt. Henning Alexander von Kleist war königlich-preußischer Generalleutnant und Chef eines Füsilier-Regiments. Er war Träger des Pour le Mérite und Erbherr der Güter Juchow, Zammenz und Falkenhagen sowie Gouverneur der Zitadelle Spandau.
thumbnail
Gestorben: Johann Albrecht von Bülow stirbt in Berlin. Johann Albrecht von Bülow war ein preußischer General der Infanterie unter Friedrich dem Großen. Von Bülow war Mitglied des Hohen Ordens vom Schwarzen Adler, Gouverneur der Zitadelle Spandau bei Berlin und Landesherr von Berlin-Lichterfelde.
thumbnail
Gestorben: David Gottlob von Gersdorf stirbt in Spandau. David Gottlob von Gersdorf war ein preußischer Generalleutnant, Chef des Infanterie-Regiments Nr.18 und Gouverneur der Zitadelle Spandau. Er war Ritter des schwarzen Adlerordens, Amtshauptmann von Zinna und Erbherr von Schulzendorf und Schmöckwitz.

Politik & Weltgeschehen

1175

thumbnail
Die Spandauer Burg wird von den Askaniern an die Stelle der heutigen Zitadelle verlegt.

Die Zitadelle als Gefängnis

1844

thumbnail
Heinrich Ludwig Tschech, verübte ein Attentat auf Friedrich Wilhelm? IV., hier am 14. Dezember mit dem Beil hingerichtet

1828

thumbnail
Ludwig Rellstab, Dichter, Journalist und Theaterkritiker

1821

thumbnail
Friedrich Ludwig Jahn, genannt Turnvater Jahn

1811

thumbnail
Alexander Heinrich von Thile, preußischer Generalleutnant und Gouverneur von Breslau

1782

thumbnail
Friedrich Wilhelm von Görne, preußischer Staatsminister

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk > Sonstiges:
thumbnail
Requiem For My Friend (Krzysztof Kie?lowski gewidmet; Verwendung in The Tree of Life) (Zbigniew Preisner)

1988

Werk > Unveröffentlichte Filmmusiken:
thumbnail
Ein kurzer Film über die Liebe (Regie: Krzysztof Kie?lowski) (Zbigniew Preisner)

1880

Werk-Auswahl:
thumbnail
Marmormonument Königin Luise – Replik Großer Tiergarten Berlin, Original auf der Zitadelle Spandau (Erdmann Encke)

Bevölkerung

2006

thumbnail
230 2006 (Däniken)

Kunst & Kultur

2010

Ausstellungen und Ausstellungsplanungen:
thumbnail
Wettbewerbsbeitrag Zitadelle Spandau, Berlin, Ausstellungs- und Sanierungsentwurf, zusammen mit Autzen und Reimers (Jürg Steiner)

2008

Ausstellung:
thumbnail
H. R. Giger – Abgründe (Zitadelle Spandau in Berlin, 29. Juni bis 14. September ), gemeinsam mit Werken von Horst Janssen und Guido Sieber (HR Giger)

1998

Ausstellung:
thumbnail
„Hinterm Horizont ist das Mittelmeer” (inspiriert durch den deutschen Sänger Udo Lindenberg), Zitadelle Spandau (Berlin) (Gustavo (Maler))

1988

Ausstellung:
thumbnail
Retrospektive Zitadelle Spandau, Berlin (Kurt Wendlandt)

Musik

2013

Diskografie > Videoclips zu von Sad produzierten Liedern:
thumbnail
Wolf (feat. Mimiks & Leduc") (Sad (Musiker))

"Zitadelle Spandau" in den Nachrichten