Zollunion

Als Zollunion bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre eine Form der wirtschaftlichen Integration. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Staaten, die ein gemeinsames Zollgebiet bilden.

mehr zu "Zollunion" in der Wikipedia: Zollunion

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Ingrīda Ūdre wird in Riga geboren. Ingrīda Latimira ehemals Ingrīda Ūdre ist eine lettische Politikerin. Sie war designierte EU-Kommissarin für Steuern und Zollunion.

Beispiele

1963

thumbnail
Assoziierungsabkommen mit der Türkei , Zollunion seit 1996 (Assoziierungspolitik)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die Türkei tritt der EU-Zollunion bei.

Tagesgeschehen

thumbnail
Brüssel/Ankara: Die Beitrittsverhandlungen der Türkei zur Europäischen Union werden nach dem Beschluss der EU-Außenminister in acht von 35 Bereichen „auf Eis gelegt“. Nach zehnstündigen Verhandlungen finden die 25 Minister einen Kompromiss, der das vorherige Ultimatum zur Öffnung aller türkischen Häfen und Flugplätze für Zypern ablöst. Die Verhandlungen in diesen Teil-Bereichen sollen erst dann fortgesetzt werden, wenn sich die Türkei nicht mehr weigert, ihre Häfen und Flughäfen für das EU-Mitgliedsland Zypern zu öffnen, und damit das Ankara-Protokoll über die Zollunion umsetzt. Damit setzt sich allerdings auch der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier gegenüber dem härteren Kurs der Bundeskanzlerin Angela Merkel durch, die eine ständige Revision mit festen Fristen gefordert hatte. Zypern sichert seinerseits im Gegenzug zu, den direkten Handel zwischen dem türkischen Nordzypern und der EU nicht länger zu blockieren.
thumbnail
Helsinki/Finnland: Die Europäische Union stellt der Türkei ein Ultimatum: Der Staat müsse innerhalb der kommenden Woche Häfen und Flughäfen auch für Schiffe und Flugzeuge aus der Republik Zypern öffnen, wenn die Beitrittsverhandlungen in bisheriger Form fortgesetzt werden sollen. Finnlands Regierungschef Matti Vanhanen, der turnusgemäß dem Europarat vorsitzt, mahnt die Verpflichtungen ein, die die Türkei hinsichtlich der Zollunion eingegangen ist.
thumbnail
Chile, China: Chiles Staatspräsidentin Michelle Bachelet unterzeichnet die Staatserklärung zur vereinbarten Handels- und Zollunion mit China. Das Abkommen ist das erste, das China in dieser Art mit dem Ausland abschließt, und tritt im Oktober in Kraft. Es reduziert die Zollauflagen auf chilenische Exporte um 92 % bzw. bei jenen Chinas um 50 % (bis 2001 um 71 %). China ist Chiles zweitwichtigster Handelspartner nach den USA, weil der Warenaustausch seit 1996 um 704 Prozent zunahm. 2005 machte er 4,3 Milliarden US-Dollar aus. China importierte Güter um 2,5 Mrd.$ aus Chile, das nun seinen Markt v. a. für chinesische Autos, Computer und Mobiltelefone öffnet.
thumbnail
Brüssel/Berlin. Die EU-Kommission hat die Türkei am Mittwoch aufgefordert, das Ende Juli unterzeichnete Zollunions-Protokoll vollständig umzusetzen. Ankara müsse vor allem auch zyprischen Schiffen die Benutzung türkischer Häfen erlauben, sagte die Sprecherin von Erweiterungskommissar Olli Rehn in Brüssel.

"Zollunion" in den Nachrichten