Zyklon Nargis

Zyklon Nargis, auch 01B (JTWC) und Very Severe Cyclonic Storm Nargis (IMD) war der erste tropische Wirbelsturm der Wirbelsturmsaison im nördlichen Indischen Ozean 2008. Der Sturm bildete sich am 27. April im Golf von Bengalen und wanderte zunächst langsam in nordwestlicher Richtung. Nargis drehte nach einer vorübergehenden Abschwächung in östliche Richtung und war der erste Zyklon, der Myanmar seit Zyklon Mala im Jahr 2006 erreichte. In fünf Regionen Myanmars wurde der Notstand ausgerufen, darunter auch in der Millionenstadt und früheren Hauptstadt Rangun, die direkt in der Zugbahn des Zyklons lag. Nach der Methodik des India Meteorological Department erreichte der Sturm auf seinem Höhepunkt dreiminütige Spitzenwinde von 165 km/h, das Joint Typhoon Warning Center (JTWC) ermittelte nach der Verfahrensweise des National Hurricane Centers einminütige Windgeschwindigkeiten von 215 km/h. Am 3. Mai löste sich der Wirbelsturm im Grenzgebiet zwischen Myanmar und Thailand auf.

Der Zyklon zerstörte tausende Häuser, die Anzahl der Opfer wird mit mindestens 84.500 angegeben, von einigen Stellen wurde sie auf mehr als 100.000 geschätzt. Nargis wird als einer der folgenschwersten tropischen Wirbelstürme in der Geschichte der Wetteraufzeichnungen bezeichnet.

mehr zu "Zyklon Nargis" in der Wikipedia: Zyklon Nargis

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der Zyklon Nargis erreicht die Küste Myanmars. Durch Überflutungen kommen mehr als 80.000 Menschen ums Leben.

Tagesgeschehen

thumbnail
Myanmar: Durch den Zyklon Nargis werden nach offiziellen Angaben 84.537 Menschen getötet und 53.836 Menschen vermisst. Hunderttausende verlieren ihr Obdach. Nach Schätzung der UNO sind 24 Millionen Menschen von der Katastrophe betroffen. Das Militärregime verweigert in der Folge die Einreise von ausländischen Katastrophenhelfern und beschlagnahmt Hilfsgüter.

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
Der Zyklon Nargis fordert in Myanmar (Burma) weit über 80.000 Menschenleben. Über eine Million Menschen werden obdachlos.

"Zyklon Nargis" in den Nachrichten